risikoüberwachung und -analyse

auswertung.png

Q-risk erlaubt dem Anwender eine effiziente Auswertung der Daten über die aufgabenorientierte, grafische Benutzeroberfläche; sie bietet eine kompakte Darstellung der Einzelrisiken im Portfolio in Kombination mit graphischen Abbildungen. Die Filterung des gesamten Datenmaterials im Auswertungsbereich erfolgt stichtagsabhängig und auf den Investor bezogen.

Analysen

Risiken, die in Q-risk dargestellt und ausgewertet werden, umfassen unter anderen Markt-, Kurs-, Kredit-, Liquiditäts- und Strukturrisiken. Verschiedene Risikokategorien werden gemessen und getrennt nach Investor bzw. für das Gesamtunternehmen analysiert. Es besteht die Möglichkeit Soll-Ist-Abgleiche, sowie Risikobudget- und Risikotragfähigkeitsanalysen durchzuführen.

Berichte

Alle Einzelberichte verfügen über eine Druckfunktion und einen Excel-Export. Je Risikobericht und Einzelrisiko können im Rahmen der Revisionsvorgaben stichtagsbezogene Erläuterungskommentare eingepflegt werden. Individuelle Berichtsvorlagen ermöglichen eine mehrstufige, flexible stichtags– und investorbezogene Risikoberichterstellung. Der formatierte Risikoberichts wird im Excelformat ausgegeben, mit der Möglichkeit Anpassungen schnell und unkompliziert nachträglich vorzunehmen.

Integration

Q-risk ist vollständig in Q-bonds integriert – eine aufwändige, mehrfache Datenhaltung entfällt damit und alle Risikoanalysen und -berichte finden stets automatisch auf Basis des aktuellen Portfolios statt. Falls erforderlich, wird eine organisatorische Trennung der Bereiche Risikocontrolling und Kapitalanlagemanagement über das Benutzer-Rechtekonzept realisiert, individuell für jeden Kunden.